Literaturverzeichnis

  1. Krimmer, H. (2019). Konturen und Strukturwandel der organisierten Zivilgesellschaft. Forschungsjournal Soziale Bewegungen, 31(1-2), 195-203.
  2. Gilroy, P., Krimmer, K. & Priemer, J. (2018). Vereinssterben in ländlichen Regionen: Digitalisierung als Chance. Online abrufbar unter: https://www.stifterverband.org/download/file/fid/6340
  3. siehe bspw. Landmann, J. & Heumann, S. (Hrsg.) (2016). Auf dem Weg zum Arbeitsmarkt 4.0? Mögliche Auswirkungen der Digitalisierung auf Arbeit und Beschäftigung in Deutschland bis 2030. Bertelsmann Stiftung. Online abrufbar unter: https://www.stiftung-nv.de/sites/default/files/arbeitsmarkt2030.pdf
  4. Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (2021). Raumprognose 2040. Online abrufbar unter https://www.bbsr.bund.de/BBSR/DE/veroeffentlichungen/analysen-kompakt/2021/ak-03-2021-dl.pdf?__blob=publicationFile&v=4
  5. Grande, E. (2018). Zivilgesellschaft, politischer Konflikt und soziale Bewegungen. Forschungsjournal Soziale Bewegungen, 31(1-2), 52-60.
  6. Priemer, J., Krimmer, H. & Labigne, A. (2017). ZiviZ-Survey 2017. Vielfalt verstehen. Zusammenhalt stärken. Berlin: ZiviZ. Online abrufbar unter: https://www.ziviz.de/sites/ziv/files/ziviz-survey_2017.pdf
  7. Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C. & Tesch-Römer, C. (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.
  8. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2020). Dritter Engagementbericht – Schwerpunkt: Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter. BT-Drs. 19/19320.
  9. Schubert, P. & Boenigk, S. (2020). Führt der Verwaltungskostendiskurs im Nonprofit-Sektor zu Investitionslücken? DZI Spenden-Almanach 2020, 17-26.
  10. Hoff, K., Kuhn, D. & Tahmaz, B. (2021). Digital durch die Krise: Digitalisierungsschub der Zivilgesellschaft als Chance und Herausforderung neuen Engagements. Online abrufbar unter: https://www.ziviz.de/sites/ziv/files/engagement-barometer_digital_durch_die_krise.pdf
  11. Bundesverband Deutscher Stiftungen (Hrsg.) (2013). Bürgerstiftungen 2030: Strategien für die Zukunft. Online abrufbar unter: https://www.buergerstiftungen.org/fileadmin/Redaktion/PDF/Publikationen/ibs_bs_2030_strategien_fuer_die_zukunft.pdf
  12. International Civil Society Centre (2021). Scanning the Horizon. Online abrufbar unter: https://icscentre.org/our-work/scanning-the-horizon/
  13. National Council for Voluntary Organisations (2021). What is future foresight. Online abrufbar unter: https://knowhow.ncvo.org.uk/organisation/strategy/future-foresight
  14. Steinführer, A. (2015). Bürger in der Verantwortung. Veränderte Akteursrollen in der Bereitstellung ländlicher Daseinsvorsorge Raumforschung und Raumordnung. Spatial Research and Planning, 73(1), 5-16.
  15. Neu, C. (2014). Ländliche Räume und Daseinsvorsorge. Bürgerschaftliches Engagement und Selbstaktivierung. In: Dünkel, F., Herbst, M. & Schlegel, T. (Hrsg.). Think Rural! Dynamiken des Wandels in peripheren ländlichen Räumen und ihre Implikationen für die Daseinsvorsorge. Wiesbaden, 117-123.
  16. Deutscher Bundestag (2016). Siebter Bericht zur Lage der älteren Generation in der Bundesrepublik Deutschland. Sorge und Mitverantwortung in der Kommune – Aufbau und Sicherung zukunftsfähiger Gemeinschaften und Stellungnahme der Bundesregierung, BT-Drucksache 18/10210. Berlin.
  17. Gesemann, F. & Roth, R. (2015). Engagement im Quartier. Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Beilage zur Wochenzeitung „Das Parlament“ (14-15), 35-42..
  18. BBSR – Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (Hrsg.) (2015). Neue Kooperationen und Finanzierungsmodelle für die Daseinsvorsorge. Ein Praxisleitfaden. Bonn
  19. BMFSFJ – Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.) (2017). Zweiter Bericht über die Entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements in der Bundesrepublik Deutschland. Schwerpunktthema: Demografischer Wandel und bürgerschaftliches Engagement. Der Beitrag des Engagements zur lokalen Entwicklung. Berlin
  20. Röbke, T. (2012): Bürgerschaftliches Engagement und sozialstaatliche Daseinsvorsorge: Bemerkungen zu einer verwickelten Beziehung. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, Arbeitskreis Bürgergesellschaft und Aktivierender Staat.
  21. BMFSFJ – Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.) (2017). Zweiter Bericht über die Entwicklung des bürgerschaftlichen Engagements in der Bundesrepublik Deutschland. Schwerpunktthema: Demografischer Wandel und bürgerschaftliches Engagement. Der Beitrag des Engagements zur lokalen Entwicklung. Berlin
  22. BMFSFJ – Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.) (2014). Freiwilliges Engagement in Deutschland. Der Deutsche Freiwilligensurvey 2014. Berlin
  23. BMFSFJ – Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Hrsg.) (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland. Zentrale Ergebnisse des Fünften Deutschen Freiwilligensurveys (FWS 2019). Berlin
  24. Butzin, A., & Gärtner, S. (2017). Bürgerschaftliches Engagement, Koproduktion und das Leitbild gleichwertiger Lebensbedingungen. Raumforschung und Raumordnung. Spatial Research and Planning, 75(6), 513-526
  25. Nadler, R. (2017). The Elephant in the Room. Über das Verhältnis von demographischem Wandel, Daseinsvorsorge und zivilgesellschaftlichem Engagement in Deutschland. Raumforschung und Raumordnung, Spatial Research and Planning, 75(6) 499-512.
  26. Hohendanner, C. (2021). The long arm of the job. Working conditions and volunteering in Germany. Mimeo.
  27. Klenner, C. & Pfahl, S. (2001). (Keine) Zeit fürs Ehrenamt? Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und ehrenamtlicher Tätigkeit. WSI Mitteilungen, 54(3), 179-187.
  28. Buhl, J. & Acosta, J. (2016). Work Less, Do Less? Sustainability Science, 11(2), 261-76.
  29. Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C. & Tesch-Römer, C. (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.
  30. Seifert, H. & Groß, H. (2012). Erwerbsarbeit und Ehrenamt in der Bundesrepublik Deutschland und in Nordrhein-Westfalen. Bestandsaufnahme des ehrenamtlichen Engagements im Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit, Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.
  31. Sennett, R. (1998). Der flexible Mensch, Berlin Verlag. Berlin.
  32. Hohendanner, C. (2021). The long arm of the job. Working conditions and volunteering in Germany. Mimeo
  33. Hohendanner, C. (2021). The long arm of the job. Working conditions and volunteering in Germany. Mimeo
  34. Seifert, H. & Groß, H. (2012). Erwerbsarbeit und Ehrenamt in der Bundesrepublik Deutschland und in Nordrhein-Westfalen. Bestandsaufnahme des ehrenamtlichen Engagements im Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit. Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen.
  35. Backhaus, N., Wöhrmann, A. & Tisch, A. (2020). BAuA-Arbeitszeitbefragung: Vergleich 2015-2017-2019, Dortmund: Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.
  36. Hohendanner, C. (2021). The long arm of the job. Working conditions and volunteering in Germany. Mimeo.
  37. Slupina, M., Dähner, S., Reibstein, L. & Klingholz, R. (2019). Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig Deutschlands Regionen sind. Berlin: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung.
  38. Statistisches Bundesamt (2021). Bevölkerung Deutschlands im Jahr 2020 erstmals seit 2011 nicht gewachsen (Pressemitteilung Nr. 287 vom 21. Juni 2021). Online abrufbar unter: www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2021/06/PD21_287_12411.html
  39. Statistisches Bundesamt (2021). Migration 2020: Starker Rückgang der registrierten Zu- und Fortzüge. Wiesbaden (Pressemitteilung Nr. 306 vom 29. Juni 2021). Online abrufbar unter: www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2021/06/PD21_306_12411.html
  40. Statistisches Bundesamt (2021). Mehr Sterbefälle, weniger Geburten und Eheschließungen im Jahr 2020 (Pressemitteilung Nr. 200 vom 26. April 2021). Online abrufbar unter: www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2021/04/PD21_200_126.html
  41. Slupina, M., Dähner, S., Reibstein, L. & Klingholz, R. (2019). Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig Deutschlands Regionen sind. Berlin: Berlin Institut für Bevölkerung und Entwicklung.
  42. Statistisches Bundesamt (2021). Mehr Sterbefälle, weniger Geburten und Eheschließungen im Jahr 2020 (Pressemitteilung Nr. 200 vom 26. April 2021). Online abrufbar unter: www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2021/04/PD21_200_126.html
  43. Slupina, M., Dähner, S., Reibstein, L. & Klingholz, R. (2019). Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig Deutschlands Regionen sind. Berlin: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung.
  44. Slupina, M., Dähner, S., Reibstein, L. & Klingholz, R. (2019). Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig Deutschlands Regionen sind. Berlin: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung.
  45. Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (2021). Raumordnungsprognose 2040. Bevölkerungsprognose: Ergebnisse und Methodik (BBSR-Analysen Kompakt 03/2021). Bonn
  46. Statistische Ämter des Bundes und der Länder (2021). Regionaldatenbank Deutschland. Tabelle: 12411-07-01-4. Durchschnittsalter der Bevölkerung. Online abrufbar unter: www.regionalstatistik.de.
  47. Slupina, M., Dähner, S., Reibstein, L. & Klingholz, R. (2019). Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig Deutschlands Regionen sind. Berlin: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung.
  48. Statistisches Bundesamt (2021). GENESIS-Online Datenbank. Wiesbaden. Online abrufbar unter: https://www-genesis.destatis.de/genesis/online
  49. Slupina, M., Dähner, S., Reibstein, L. & Klingholz, R. (2019). Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig Deutschlands Regionen sind. Berlin: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung
  50. Slupina, M., Dähner, S., Reibstein, L. & Klingholz, R. (2019). Die demografische Lage der Nation. Wie zukunftsfähig Deutschlands Regionen sind. Berlin: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung
  51. Gilroy, P., Krimmer, K. & Priemer, J. (2018). Vereinssterben in ländlichen Regionen: Digitalisierung als Chance. Online abrufbar unter: https://www.stifterverband.org/download/file/fid/6340
  52. Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C. & Tesch-Römer, C. (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.
  53. Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C. & Tesch-Römer, C. (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.
  54. Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C. & Tesch-Römer, C. (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.
  55. Bredehöft, I., Haist, K., Oxley, C. & Petzold, J. (2018). Aufbruch: Gründergeist und soziale Verantwortung. Ergebnisse einer forsa-Umfrage im Auftrag der Körber Stiftung zum gesellschaftlichen Potenzial der 50- bis 75-Jährigen. Hamburg: Körber-Stiftung.
  56. Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C. & Tesch-Römer, C. (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.
  57. Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C. & Tesch-Römer, C. (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Berlin: Deutsches Zentrum für Altersfragen.
  58. Dähner, S., Reibstein, L., Amberger, J., Sütterlin, S., Slupina, M. & Hinz, C. (2021). Digital aufs Land. Wie kreative Menschen das Leben in Dörfern und Kleinstädten neugestalten. Berlin: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung; Wüstenrot Stiftung.
  59. Statistisches Bundesamt (2021). Deutsche Großstädte im Jahr 2020 nicht mehr gewachsen (Pressemitteilung Nr. 485 vom 14. Oktober 2021). Online abrufbar unter: www.destatis.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2021/10/PD21_485_12.html
  60. Dähner, S., Reibstein, L., Amberger, J., Sütterlin, S., Slupina, M. & Hinz, C. (2021). Digital aufs Land. Wie kreative Menschen das Leben in Dörfern und Kleinstädten neugestalten. Berlin: Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung; Wüstenrot Stiftung
  61. Initiative D21 e. V. (2021). D21-Digital-Index 2020/ 2021. Wie digital ist Deutschland? Jährliches Lagebild zur Digitalen Gesellschaft. Online abrufbar unter: https://initiatived21.de/app/uploads/2021/02/d21-digital-index-2020_2021.pdf
  62. GESIS-Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften (2019). Allgemeine Bevölkerungsumfrage der Sozialwissenschaften ALLBUS 2018. GESIS Datenarchiv. ZA5270 Datenfile Version 2.0.0.
  63. Initiative D21 e. V. (2021). D21-Digital-Index 2020/ 2021. Wie digital ist Deutschland? Jährliches Lagebild zur Digitalen Gesellschaft. Online abrufbar unter: https://initiatived21.de/app/uploads/2021/02/d21-digital-index-2020_2021.pdf
  64. Egger, V. A., Gattringer, K., & Kupferschmitt, T. (2021). Generationenprofile der Mediennutzung im digitalen Umbruch. Media Perspektiven, 2021(5), 270-291. Online abrufbar unter: https:/ www.ard-werbung.de/media-perspektiven/fachzeitschrift/2021/heft-5/
  65. Egger, V. A., Gattringer, K., & Kupferschmitt, T. (2021). Generationenprofile der Mediennutzung im digitalen Umbruch. Media Perspektiven, 2021(5), 270-291. Online abrufbar unter: https:/ www.ard-werbung.de/media-perspektiven/fachzeitschrift/2021/heft-5/
  66. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2020). Dritter Engagementbericht – Schwerpunkt: Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter. BT-Drs. 19/19320.
  67. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2020). Dritter Engagementbericht – Schwerpunkt: Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter. BT-Drs. 19/19320
  68. Baecker, D. (2018). 4.0 oder Die Lücke, die der Rechner lässt. Merve Verlag.
  69. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2020). Dritter Engagementbericht – Schwerpunkt: Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter. BT-Drs. 19/19320.
  70. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2020). Dritter Engagementbericht – Schwerpunkt: Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter. BT-Drs. 19/19320.
  71. Hackenbruch, F. (2018, 24. Juli). Freiwillige Feuerwehr in Brandenburg sucht Nachwuchs. Der Tagesspiegel [Online]. Online abrufbar unter: https://www.tagesspiegel.de/berlin/personalmangel-freiwillige-feuerwehr-in-brandenburg-sucht-nachwuchs/22839748.html
  72. Priller, E. (2018, 22. Januar). Wie offen ist die Zukunft der Zivilgesellschaft? Einflussfaktoren und Rahmenbedingungen für individuelles Handeln. Portal für Politikwissenschaft. https://www.pw-portal.de/demokratie-gestalten-zum-verhaeltnis-von-repraesentation-und-partizipation/40620 wie-offen-ist-die-zukunft-der-zivilgesellschaft einflussfaktoren-und-rahmenbedingungen-fuer-individuelles-handeln1
  73. Priller, E. (2018, 22. Januar). Wie offen ist die Zukunft der Zivilgesellschaft? Einflussfaktoren und Rahmenbedingungen für individuelles Handeln. Portal für Politikwissenschaft. https://www.pw-portal.de/demokratie-gestalten-zum-verhaeltnis-von-repraesentation-und-partizipation/40620 wie-offen-ist-die-zukunft-der-zivilgesellschaft einflussfaktoren-und-rahmenbedingungen-fuer-individuelles-handeln1
  74. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2020). Dritter Engagementbericht – Schwerpunkt: Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter. BT-Drs. 19/19320.
  75. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2020). Dritter Engagementbericht – Schwerpunkt: Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter. BT-Drs. 19/19320.
  76. Leu, P. (2021, 19. Juli). Mit Open Mind und Open Source – Das demokratische Potenzial gemeinwohlorientierter KI (T. Züger). Prototype Fund. Online abrufbar unter: https://prototypefund.de/interview-gemeinwohlorientierte-ki/
  77. Leu, P. (2021, 19. Juli). Mit Open Mind und Open Source – Das demokratische Potenzial gemeinwohlorientierter KI (T. Züger). Prototype Fund. Online abrufbar unter: https://prototypefund.de/interview-gemeinwohlorientierte-ki/
  78. Simonson, J., Kelle, N., Kausmann, C., & Tesch-Römer, C. (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland – Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Deutsches Zentrum für Altersfragen (DZA).
  79. Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (2020). Dritter Engagementbericht – Schwerpunkt: Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter. BT-Drs. 19/19320.
  80. U.a. Kriesi, H., Grande, E., Dolezal, M., Helbling, M., Hoeglinger, D., Hutter, S. & Wüest, B. (2012). Political Conflict in Western Europe. Cambridge University Press. Merkel, W. & Zürn, M. (2019). „Kosmopolitismus, Kommunitarismus und die Demokratie“. In Internationale Gerechtigkeit und institutionelle Verantwortung, Julian Nida-Rümelin, Detlef Daniels and Nicole Wloka (Hrsg.). Berlin, Boston: De Gruyter: 67-102.
  81. Beramendi, P., Häusermann, S., Kitschelt, H., & Kriesi, H. (2015). Introduction: The Politics of Advanced Capitalism. In: Beramendi P., Häusermann, S., Kitschelt, H., & Kriesi, H (Hrsg.). The Politics of Advanced Capitalism. Cambridge: Cambridge University Press, 1-64.
  82. Häusermann, S. & Kriesi, H. (2015). What do voters want? Dimensions and configurations in individual-level preferences and party choice. In: Beramendi P., Häusermann, S., Kitschelt, H., & Kriesi, H (Hrsg.). The Politics of Advanced Capitalism. Cambridge: Cambridge University Press, pp.202-230.
  83. Huijsmans T., Harteveld E., van der Brug W., & Lancee, B. (2021). Are cities ever more cosmopolitan? Studying trends in urban-rural divergence of cultural attitudes. Political Geography, 86, 102353; Maxwell R. (2019). Cosmopolitan Immigration Attitudes in Large European Cities: Contextual or Compositional Effects? American Political Science Review, 113(2), 456-474. Grande, E. (2018). Zivilgesellschaft, politischer Konflikt und soziale Bewegungen. Forschungsjournal soziale Bewegungen, 31(1-2), 52-60.
  84. Grande, E. (2018). Zivilgesellschaft, politischer Konflikt und soziale Bewegungen. Forschungsjournal soziale Bewegungen, 31(1-2), 52-60.
  85. Simonson, J., Kelle N., Kausmann, C. & Tesch-Römer C. (Hrsg.) (2021). Freiwilliges Engagement in Deutschland: Der Deutsche Freiwilligensurvey 2019. Berlin: DZA.
  86. Schröder, W., Greef, S., Ten Elsen J. & Heller L. (2020). Bedrängte Zivilgesellschaft von rechts. Interventionsversuche und Reaktionsmuster. Frankfurt a. M.: Otto Brenner Stiftung.

Pariser Platz 6
10117 Berlin
T 030 322982-304

www.ziviz.de

gefördert durch